Pflegedienste

  • Hallo!


    Welchen Pflegedienst habt Ihr?


    Wir werden durch mobile ambulante Pflegepartner GmbH und Co KG - Münchner Kindl betreut, und zwar von der Thüringer Zweigstelle, die jetzt Thüringer Kindl heißt. Dazu gehört auch das Regensburger Kindl


    LG
    Nellie

    Nellie *1978 mit Linn *02/04 (mehrfachbehindert durch PCH-2, Sondenkind, Tracheostoma, nachts beatmet) und Ann *06/09
    - Regionalleitung Thüringen der INTENSIVkinder zuhause e.V. -

    2 Mal editiert, zuletzt von Nellie ()

  • Hallo ich arbeite bei dem von Ramona genannten Kinderkrankenpflegedienst Regenbogen, der hier in der Region der erste war. Wir betreuen im MK, Kreis Olpe, Hochsauerlandkreis, Kreis Warendorf, Hamm...

  • Hallo...


    Ich arbeiten in der "HÄUSLICHEN KINDERKRANKENPFLEGE BRANDENBURG e.V."... Wir arbeiten im gesamten Raum Berlin/ Brandenburg bis runter nach Cottbus u Richtung Dresden! Es gibt im Moment ein Team in Frankfurt/ Oder für Frankfurt u Berlin und mein Bereich das Team Cottbus...

  • So möchte auch ich mich einreihen und kundtun, daß ich bei den Mobilen Ambulanten Pflegepartnern GmbH & Co. KG (welch langer und ungreifbarer Name) bzw. dem Regensburger Kindl arbeite und seit Juni 2006 Linns "Privatpfleger" ;) bin.


    Lieber Gruß - Jörg

  • Sag mal Jörg,


    willst Du nicht mal schlafen?? Oder war die Maus so entspannend? :-D


    LG
    Nellie

    Nellie *1978 mit Linn *02/04 (mehrfachbehindert durch PCH-2, Sondenkind, Tracheostoma, nachts beatmet) und Ann *06/09
    - Regionalleitung Thüringen der INTENSIVkinder zuhause e.V. -

  • Zitat von Nellie

    Sag mal Jörg,


    willst Du nicht mal schlafen?? Oder war die Maus so entspannend? :-D


    LG
    Nellie



    Ach, Nellie - nach der kurzen Aufregung um halb zwölf, waren Linn und ich umso entspannter... ;)8)


    Hoffe, Euch bleibt die Maus über den Jahreswechsel fit...


    Mit lieben Grüßen nach Jena


    Euer Pfleger Jörg

  • Hallo,


    unser Pflegedienst ist die Fauna in Altenkirchen, kein besonderer Kinderpflegedienst. Den gibt es in unserem Raum leider nicht. Aber trotzdem klappt es sehr gut. Es wurde sogar jetzt extra eine Kinderkrankenschwester für Korinna eingestellt.


    LG Kornelia

    Korinna (27) Geburtsschaden, Tetraspastik, Tracheostoma, therapieresistentes Anfallsleiden, PEG, Skoliose, Refluxösophagitis, Mikrocephalus

  • Ich arbeite beim http://www.heimbeatmungsservice.de in München und wir betreuen Kinder und Erwachsene.


    Ich betreue derzeit, je nach Dienst, 1 Kind (11 Jahre) und 1 Jugendliche (18 Jahre)

    LG
    Liane mit 3 eigenen Kids (*05/02, *11/06 & 09/10)


    FKrS.für I & A tätig im Außerklinischen Intensiv PD München + zert. Kinästhetik Trainer mit Unterrichtsqualifikation KInästhetik Infant Handling - Entwicklung & Lernen

  • Ich habe bei http://www.kiki-intensiv.de/ KikI - ambulante Kinderkranken- und Intensivpflege im Umkreis von Tübingen gearbeitet.


    Dort werden nur Kinder betreut, jeder vom Frühchen über chronisch kranke, behinderte, beatmete, heimdialysierte bis hin zu sterbenden Kindern und natürlich ihre Familien. :wink:


    Wir haben Kinder zu Hause aber auch in Kindergarten und Schule betreut. Von 1x die Woche bis rund um die Uhr :wink:


    Hier hat mir mein Beruf am meisten Spaß gemacht!


    Grüßle
    Ursula

    Kinderkrankenschwester Schwerpunkt Heimbeatmung und Palliative Care; Mama von 3 Pflegekindern (*2001, 2002 schwerstmehrfachbehindert, 2003) und 1 Hund

  • Wir haben den besten Pflegedienst von Allen (und das schreibe ich nicht nur, weil j.ennifer hier mitliest):


    Das Wichtelteam sitzt in Aschaffenburg und betreut nur Kinder im "Umkreis" bis Fulda, Frankfurt, Darmstadt,...


    Tja, wer suchert der findet, nun habe ich sogar entdeckt, dass meine Wichtel eine HP haben: http://www.wichtelteam.de

  • Hallo


    Wir haben den "Regenbogen" bei uns, ein ganz toller Pflegedienst...
    ganz viele liebe Schwestern, von denen auch Nils täglich absolut begeistert ist. Sie kümmern sich alle so liebevoll um ihn... ich glaube ihnen haben wir größtenteils zu verdanken, dass wir seit der Entlassung am 17.11.08 nicht mehr stationär in die Klinik mußten....
    Ein dickes Danke dafür!


    LG
    Katrin