War mit Fabi in Köln

  • Hallo


    War mit Fabi in Köln bei Dr.Puder.
    Bin sehr positiv überrascht das es so gut geklappt.
    Vielen Dank an Steffi aus diesem Forum
    Dr.Puder hat Fabi bronchoskopiert und alles ist in Ordnung soweit
    Stimmbänder bewegen sich.
    Kehlkopf alles ok.
    Ausser die Luftröhre ist verletz von der Sprechkanüle die er vorher hatte
    und die bei ihn sowieso nichts gebracht hat.
    Fabi hat nun neh kleinere Kanüle gekriegt und dazu das PMV Ventil.
    Durch die kleinere Kanüle geht jetz viel Nebenluft nach oben.
    Was mich noch mehr begeistert ist das PMV Ventil.
    Das funktioniert so super endlich kann ich Fabi lachen und weinen hören.
    Dr.Puder sagte das in 6 Wochen die Kanüle ganz raus kann.
    Auf diesen Tag bin ich so aufgeregt ob alles gut geht.
    Da kann man mal sehen wie unterschiedlich die Ärzte sind ich bin heilfroh das ich diesen Weg gegangen bin.Denn hier in Rostock hätte er die Kanüle sein Leben lang getragen weil die Ärzte noch beim Suchen der Diagnose sind.
    Fabi ist ein ganz anderer mensch er nutz es richtig aus das er Stimme hat
    Also ich kann nur empfehlen nach Köln zu fahren
    Lg Madlen und Fabi

  • Hallo Madlen !!


    Schön das Du Dich hier auch meldest um von Fabi`s tollen Vortschritten nach dem Termin in Köln zu berichten. Ich freue mich für Euch alle. Die Stimme des eigenen Kindes zu hören ist ein wertvoller Schatz.
    Wir haben ja schon ausführlich Telefoniert, ich werde Dich anrufen und von Merles Verschluss am Mittwoch berichten. Drücke Fabi ganz doll von mir und einen Lieben Gruss


    Steffi

  • Hallo,
    auch wir sind schwer begeistert von Dr. Puder - für uns ein Gott in Grün. Wir haben zwar noch keine Aussichten die Kanüle los zu werden, aber eine kleinere Kanüle und das PMV haben wir auch bekommen.
    Ist schon witzig, daß es bei allen die von ihm berichten so läuft.

  • Das freut mich so für Euch.
    Es ist einfach schön zu sehen wie die Kids mit ihrer Stimme umgehen lernen und sich dadurch gleich viel wohler ühlen. Es ist einfach ein Stück Lebensqualität!!!
    Hoffe, es klappt alles so wie ihr es Euch vorstellt-


    LG

  • Hallo Madlen,


    toll toll toll! Mehr kann ich gar nicht sagen!! Ich bin gespannt, wie es bei Euch wird!


    LG
    Nellie

    Nellie *1978 mit Linn *02/04 (mehrfachbehindert durch PCH-2, Sondenkind, Tracheostoma, nachts beatmet) und Ann *06/09
    - Regionalleitung Thüringen der INTENSIVkinder zuhause e.V. -