Castillo-Morales-Therapie

  • Hallo,
    heute fängt die Castillo-Morales-Therapie an.
    Soll vor allem die Znge kräftigen und trainieren.
    Bin ja mal gespannt - das Fernziel des Frankfurter Oberarztes ist es ja, danach vom Tracheostoma wegzukommen.
    Über einen möglichen Zeitraum hat er sich nicht geäußert, ich bin mal gespannt.
    Anne

    Benedict 6/99, Osteopathia striata, Tracheostoma, Epilepsie, neurog. Blasenentleerungsstörung, Z. n. Analatresie, Syndaktelie beider Hände, Fibulaaplasie beider Beine, Gaumenspalt, re. blind, u. e. m.

  • Hallo Anne,


    ich mag CM irgendwie sehr gerne. Mir gefällt das ganze Konzept, auch dass man den ganzen Körper mit einbezieht. Linns KG im KiGa jhat auch diese Ausbildung und wird sie auch danach mitbehandeln (zusätzl. zu Bobath/Vojta). Sie hat dort 3-5 x KG in der Woche. Wenn alle Zähne weit genug durch sind, soll Linn auch so eine CM-Gaumenplatte bekommen, um den Schluckvorgang zu verbessern.


    Wie findet er denn die Therapie nun?


    LG
    Nellie

    Nellie *1978 mit Linn *02/04 (mehrfachbehindert durch PCH-2, Sondenkind, Tracheostoma, nachts beatmet) und Ann *06/09
    - Regionalleitung Thüringen der INTENSIVkinder zuhause e.V. -

  • Hallo, Nellie,


    wir waren jetzt 4x bei der Ergotherapeutin.
    Beni läßt sich gut von ihr behandeln, hält schön ruhig und läßt viel zu - wenn ich daheim die Übungen mach leider nicht....
    in Mühlheim gibt es ein CastilloMoralesZentrum, da kann man eine Woche Intensivtherapie machen.
    Wir schauen mal, ob wir das in den Ferien nächstes Jahr hinbekommen.


    Seine Mimik wird ausgeprägter, die Laute insgesamt deutlicher, gestern hat er bei der Logo das "R" gelernt!!!!!
    Ich glaube, die Therapie tut ihm gerade in Verbindung mit Osteopathie wirklich gut.


    Bin mal gespannt, ob es der OA in Frankfurt genau so sieht.


    Anne

    Benedict 6/99, Osteopathia striata, Tracheostoma, Epilepsie, neurog. Blasenentleerungsstörung, Z. n. Analatresie, Syndaktelie beider Hände, Fibulaaplasie beider Beine, Gaumenspalt, re. blind, u. e. m.