Welchen Rolli mit all den Hilfsmitteln?

  • Hallo,
    eine Frage an euch Erfahrenen Eltern hier. Ben soll einen neuen Rolli bekommen. In seinem jetzigen Rhabuggy Kimba sitzt er nicht mehr gut. Dieser Rolli soll kantelbar sein, mit Kraftknoten für den Schulbulli und Elise'e 150, Absaugung, O2 und natürlich Ambubeutel. Der Reharechniker schlug mir vor mir den Schuchmann Freddy und den Sorg Tilty Vario anzuschauen. Ich wollte sowieso auf die Rehacare und mich dort umschauen. Die Firma Molab wollte ich mir auch noch anschauen.
    Hätte ich fast vergessen: E-fix sollte er auch haben, wir gehen viel spazieren und der Wagen ist langsam ganz schön schwer. Ben ist übrigens jetzt neun und hat fast keine Kopfkontrolle.
    Was habt ihr für Rollis , habt ihr Ideen wie wir die Hilfsmittel unterbringen können?


    LG Andrea

  • Hallo Andrea,


    hast du diesen BEitrag gesehen? http://forum.tracheostoma-kind…p?f=47&t=1404&hilit=Rolli


    Wir warten gerade auf unseren Siro II von Sorg mit Platte unten und höher, wo die Absaugung drauf steht. Ich mach dann mal Fotos. Sorg macht wohl viel Sonderbau und vieles möglich!


    LG
    Nellie

    Nellie *1978 mit Linn *02/04 (mehrfachbehindert durch PCH-2, Sondenkind, Tracheostoma, nachts beatmet) und Ann *06/09
    - Regionalleitung Thüringen der INTENSIVkinder zuhause e.V. -

  • Hallo,


    Korinna hat auch einen Rollstuhl mit Sitzschale als Sonderbau. Wo wir dann eine Tasche fürs Kleinzeug und ein Brett montiert haben wo die Absaugung draufsteht. Auch der E-Fix passt noch. Wo ein Beatmungsgerät hin sollte, weiss ich spontan nicht. Aber Du brauchst einen Hilfsmittelhändler mit Sonderbau die können Dir /Euch bestimmt eine Lösung anbieten.


    LG Kornelia

    Korinna (27) Geburtsschaden, Tetraspastik, Tracheostoma, therapieresistentes Anfallsleiden, PEG, Skoliose, Refluxösophagitis, Mikrocephalus

  • Hallo
    @ Nelli, nein das hatte ich nicht gesehen. Danke
    Im Moment tendiere ich zu dem Sorg Tilty various dem Sonderbau. Ich hatte jetzt erst gesehen, das es nicht nur e-fix gibt, auch e-motion. Hat jemand Erfahrung mit den Teilen?
    Leider konnte ich nicht zur Rehacare und es mir persönlich mal anschauen.
    LG


    Andrea

  • Hallo,
    emotion ist ein Kraftverstärker, meine Tochter könnte es auf keinen Fall bedienen. Einfach mal bei Alber anfragen, sie kommen vorbei und zeigen es.
    Den e-fix bekommen wir bald, allerdings von AAT, also eine andere Firma, bin mal gespannt.


    Meine Tochter hat unten am Rolli eine Platte, da kommt das Beatmungsgerät drauf.
    Absauger, Sauerstoff und Co haben wir in einem Rucksack, den hängen wir auch oft einfach an den Erolli dran, damit wir nicht so schwer tragen müssen.


    lg Nina

    --- Nina (1983) mit Tochter Chantalle (1999, gesund) und Evelin geb 05.11.2006, leider keine Diagnose, neuromuskuläre Erkrankung,Tracheostoma und voll beatmet, Peg-Sonde da kein Schluckreflex, Muskelschwäche ---

  • Hallo,


    wir haben nun unseren neuen Rolli. Hier ein Foto von den Platten. Er hat e-fix, wobei wir den mit den Schiebegriffen für die Begleiter fahren. Linn kann das nicht alleine.


    LG
    Nellie

    Nellie *1978 mit Linn *02/04 (mehrfachbehindert durch PCH-2, Sondenkind, Tracheostoma, nachts beatmet) und Ann *06/09
    - Regionalleitung Thüringen der INTENSIVkinder zuhause e.V. -