Suche nach nem neuen Autokindersitz!

  • Hallo!
    Lea macht es uns mit ihrer Größe und ihrem Gewicht nicht gerade leicht. Sie ist innerhalb von 14 Monaten aus ihrem Kindersitz fast rausgewachsen und wir müssen uns bald für einen neuen entscheiden! Denn jeder weiß, bis die KK mal wieder in die Puschen kommt waren wir schon 2 mal zur Kontrolluntersuchung im KH und müssen den RTW nehmen!
    Lea ist mittlerweile 26 Monate alt, wiegt knapp 18 kg und ist ca. 95 cm groß.
    Sie ist komplett hypoton, sie kann den Kopf nicht halten und bewegt sich sonst auch nicht. Ganz aufrecht kann sie daher eben nicht sitzen. Bisher hatten wir einen Sitz von Recaro(Thomashilfen) mit zusätzlichem Sitzkeil um mehr in die Liegeposition zu kommen.
    Ach so wir haben einen Sharan und der muss noch eine Weile halten, also nichts mit der Lösung den Rehabuggy einfach reinschieben und losfahren.
    LG Ines

    Lea, geb. 11/2008
    schwere therapieresistente Epilepsie (EEG=Burst-Suppression)
    Muskelschwäche
    PEG seit 04/09
    Tracheostoma seit 05/09

  • hallo..
    wir haben den recaro monza..auf mit keil, und da man den autositz auch noch nach hinten machen kann...hat sie eine schöne neigung.


    lg nina

    --- Nina (1983) mit Tochter Chantalle (1999, gesund) und Evelin geb 05.11.2006, leider keine Diagnose, neuromuskuläre Erkrankung,Tracheostoma und voll beatmet, Peg-Sonde da kein Schluckreflex, Muskelschwäche ---

  • @ Missy
    Habt ihr dann auch die Drehplatte und hat der nen 5 Punkt Gurt oder nur mit dem 3 Punkt Gurt vom Auto?


    Ich hab oben vergessen zu schreiben, dass unsere KK beim letzten Hilfsmittel (einer Badeliege) uns ein Sanitätshaus genannt hat, bei denen wir bestellen müssen!
    Das Problem an der ganzen Sache war, dass die etwa 250 km von uns entfernt ihr Sitz haben. Also hatten wir null Beratung, da hätte ich auch was übers internet bestellen können. Ich hoffe diesmal können wir wieder frei wählen.
    Ines

    Lea, geb. 11/2008
    schwere therapieresistente Epilepsie (EEG=Burst-Suppression)
    Muskelschwäche
    PEG seit 04/09
    Tracheostoma seit 05/09

  • hallo
    man kann eine drehplatte dafür haben....wir haben aber keine...einfach weil das nicht ins auto gepasst hätte! mit der fußstütze ist es schon ganz knapp.
    der hat den 5 punkt gurt, aber der ist nicht zir sicherheit da..der 3 punkt gurt vom auto muß darüber nochmal festgeschnallt werden. ist sehr sehr nervig, da man den sitz dann auch anschnallen muß wenn kein kind drin ist.
    ich hab aber ne andre methode, die ich hier aber nicht nenn.



    das mit den danihäusern ist echt so ne sache.....beratung vom autositz hat unser sanihaus gemacht, hat ihn besorgt zur probe und hierhergebracht...2 verschiedene....und dann hat die kk einem anderen sanihaus den zuschlag gegeben und ein neues kam.....aber was soll man da machen? mich nervt das auch...wir haben schon so viele sachen von so vielen verschiedenen sanihäusern.....schlimm.


    wie läufts mitm pflegedienst?


    lg nina

    --- Nina (1983) mit Tochter Chantalle (1999, gesund) und Evelin geb 05.11.2006, leider keine Diagnose, neuromuskuläre Erkrankung,Tracheostoma und voll beatmet, Peg-Sonde da kein Schluckreflex, Muskelschwäche ---

  • Werde mir wohl auch den Monza zur Probe bringen lassen!


    Wir haben im Moment wieder regelmäßige Dienste, aber ich trau mich gar nicht mehr mit der PDL oder so zu telefonieren. So kann es definitiv nicht weiter gehen.
    Ein neuer PD will für uns suchen, aber so von heute auf morgen bekommen die auch kein Team auf die Beine gestellt.
    LG Ines

    Lea, geb. 11/2008
    schwere therapieresistente Epilepsie (EEG=Burst-Suppression)
    Muskelschwäche
    PEG seit 04/09
    Tracheostoma seit 05/09

  • Hallo,


    es gibt Reboarder, die bis 4 Jahren rückwärts fahren können. Wir haben so einen gewählt, weil uns das sonst zu gefährlich war mit Linns fehlender Kopfkontrolle. Am liebsten hätte ich das jetzt auch noch, aber sie ist einfach zu groß.
    Schau mal hier: http://www.keep-kids-harnessed…ndex/autositze/rearfacing
    Die gibt es aber kaum in Deutschland. Viele bestellen sie hier: http://www.carseat.se/store.html


    LG
    Nellie

    Nellie *1978 mit Linn *02/04 (mehrfachbehindert durch PCH-2, Sondenkind, Tracheostoma, nachts beatmet) und Ann *06/09
    - Regionalleitung Thüringen der INTENSIVkinder zuhause e.V. -

  • Unser Problem ist eben auch, dass Lea recht groß ist und sie bereits über ihren bisherigen Sitz drüber hinaus gewachsen ist! Wir haben momentan den Recaro Expert Plus von Thomashilfen.
    Der Sitz hätte eine Zulassung bis 22kg, aber nach oben hat der kein Spielraum mehr, selbst der Gurt ist zu eng!


    Am liebsten hätte ich ja gerne einen VW Multivan, bei dem man hinten einen Sitz gegen die Fahrtrichtung drehen kann und dort dann einen Kindersitz befestigen kann, oder gleich mit dem Rehabuggy reinfahren, anschnallen und los gehts. Leider, leider gönnt uns keiner den Lottojackpot! :(


    lg Ines

    Lea, geb. 11/2008
    schwere therapieresistente Epilepsie (EEG=Burst-Suppression)
    Muskelschwäche
    PEG seit 04/09
    Tracheostoma seit 05/09

  • Hallo Ihr!
    Ich hoffe ich nerve keinen hier mit meinem Problem!
    Ich habe bei Recaro angefragt ob der Recaro Young Sport auch den 5 Punkt Gurt bis 36 kg zu benutzen ist. Und die haben mir heute eine Gurtverlängerung angeboten!
    Hier die Mail:
    vielen Dank für Ihre Anfrage und Ihr Interesse an unseren Produkten.
    Wir können Ihnen ein Verlängertes Gurtsystem anbieten.
    Das verlängerte Gurtsystem setzen wir zur Sicherung von behinderten Kindern ein,
    die durch ihre eigene Körperkraft noch nicht kontrolliert aufrecht sitzen können.
    Gegen Vorlage eines Behindertenausweises oder einer ärztlichen Bescheinigung für Ihr Kind,
    senden wir Ihnen den um etwa 20 cm verlängerten Gurt, jederzeit kostenlos zu.
    Gerne übernehmen wir bei einer Neubestellung durch den Fachhändler vorab auch den Einbau des Gurtes.


    Ich bin jetzt am überlegen, ob wir den kaufen sollen, weil unser Benjamin wächst ja auch irgendwann aus seinem Sitz heraus. So ist es dann unser. Bei ebay kostet der neu 160€.
    LG Ines

    Lea, geb. 11/2008
    schwere therapieresistente Epilepsie (EEG=Burst-Suppression)
    Muskelschwäche
    PEG seit 04/09
    Tracheostoma seit 05/09